Skip to main content

TU Munich

An der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik, wird
an der Deutschen Telekom Professur für Kommunikationsnetze im Projekt Startup Inkubator
launchhub42 zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Tätigkeit einer

stud. Hilfskraft (m/w/d) (12-19h/Woche)

für 12 Monate ein:e Student:in gesucht. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach dem WissZeitVG sowie dem SächsHSG i. V. m. Richtlinien der TdL für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte vom 28.02.2024.

Aufgaben

wiss. Hilfstätigkeiten, insb.: • Marktforschung zu Start-ups im Bereich Robotik, Kommunikationstechnologien, Computing • Recherche und Evaluierung von Finanzierungsstrategien • Durchführung von Wettbewerbsanalysen in den o.g. Feldern • Unterstützung bei der Projektdokumentation • Teilnahme und aktive Mitwirkung bei Workshops und Netzwerkveranstaltungen • aktive Kommunikation z.B. von Rechercheergebnissen mit dem Inkubator-Team sowie den Gründer- und Technologieteams.

Voraussetzungen

• immatrikulierte:r Student:in an einer Hochschule, Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesens, Wirtschaftsinformatik oder ähnlich geeigneter Studiengang • starkes Interesse an der Startup-Kultur und dynamischen Geschäftsumgebungen • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen • fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. • Erste praktische Erfahrungen auf dem Gebiet Business Development, Startup-Management, Strategieberatung oder Marktforschung sind von Vorteil.

Wir bieten:

• ein kreatives und ambitioniertes internationales Arbeitsumfeld • Mitarbeit an der Vermarktung von Zukunftstechnologien im Bereich Kommunikation, Robotik und Quanten-Computing • direkte Einbindung in die praktische Arbeit mit innovativen Geschäftsmodellen und internationalen Gründungsteams in Dresden und München • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, die eine optimale Vereinbarkeit mit dem Studium ermöglicht.

Die TU Dresden strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet diese deshalb ausdrücklich um deren Bewerbung. Die Universität ist eine zertifizierte familiengerechte Hochschule und verfügt über einen Dual Career Service. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Bei gleicher Eignung werden diese oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.05.2024 (esgilt der Poststempel der Zentralen Poststelle bzw. der Zeitstempel auf dem E-Mail-Server der TUD) bevorzugt über das SecureMail Portal der TUD https://securemail.tu-dresden.de in einem PDFDokument an florian.saegebrecht@tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik, Deutsche Telekom Professur für Kommunikationsnetze, z. Hd. Herrn Florian Sägebrecht , Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tudresden. de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

info@6g-life.de